Sommerfest im Grünen

Weil man sich in diesem krisengebeutelten Jahr so wenig wie lange nicht gesehen hatte, ließ es sich das voaclensemble 440 Hz nicht nehmen, entsprechend der Pandemie-Vorschriften, zu einem kleinen Sommerabschluss zusammenzufinden. In lauschig, grüner Atmosphäre des Gartens eines Chormitgliedes hatten die Sängerinnen und Sänger die Gelegenheit, sich bei Snacks und Getränken auszutauschen. Die Sehnsucht nach gemeinsamen Singen war gar so groß, dass man die Chorleiterin spontan zu ein paar Liedern überreden konnte und das vocalensemble einfach für sich ein paar der bereits ge- und erprobten Stücke sang. Ein gelungener Abschluss für einen für das Ensemble sehr kurzen gemeinsamen Probensommer.